Logo

Beobachtung und Dokumentation

Die kontinuierliche Beobachtung der Kinder ist für uns die wichtigste Grundlage unserer pädagogischen Arbeit. Dadurch erfahren wir, welche Stärken und Bedürfnisse ein Kind hat, welche Themen es beschäftigen, in welchen Bereichen es noch Unterstützung benötigt und welche Entwicklungsschritte es zurzeit bewältigt.

Diese Beobachtungen werden von uns täglich dokumentiert und im Team gemeinsam ausgewertet. Sie dienen außerdem als Basis für die regelmäßig stattfinden Entwicklungsgespräche mit Eltern.

Unsere Form der Bildungs- und Entwicklungsdokumentation ist die Portfolioarbeit, in der die unterschiedlichen Entwicklungsschritte und Bildungsprozesse des Kindes festgehalten werden. Gemeinsam mit dem Kind wird eine Art offenes Buch angelegt, in dem seine Ideen, Werke, Selbstportraits, Vorstellungen, Fotos, Handabdrücke, Lieblingslieder, prägnante Situationen, etc. festgehalten werden. Beim Verlassen der Einrichtung erhält so jedes Kind sein individuelles „Entwicklungstagebuch“.

Eine weitere Form der Dokumentation ist unsere Kindergartenzeitung, die alle Familien 5x im Jahr erhalten. Sie enthält Berichte und Fotos über die Themen und Projekte der einzelnen Gruppen, Artikel zu pädagogischen Themen und allgemeine Infos. 2x im Jahr erhält sie außerdem einen individuellen Entwicklungsbericht über jedes Kind.

  Template by beesign wien